BPM-Zertifizierung

BPM CBOK 3.0 als Wegbereiter zum CBPP und Prozessmanagement Reifegradmodell

CBOK

BPM CBOK 3.0®

In diesen Tagen wird die deutsche Version  BPM CBOK® 3.0 (Guide to the Business Process Management Common Body of Knowledge) ausgeliefert. Die amerikanische Version des BPM CBOK® 3.0 der ABPMP ist bereits seit September 2013 auf dem Markt.  10 Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben in den vergangenen Monaten die Originalversion übersetzt und an den Erfordernissen des deutschsprachigen Marktes angepasst. Mir kam dabei die Rolle zu, das 542 Seiten starke Gesamtwerk fachlich zu beraten. Bei der Fülle guter Bücher zum Thema Prozessmanagement stellt sich die Frage, welchen Mehrwert ein weiteres Standardwerk leisten kann. Drei wesentliche Nutzenaspekte sehe ich im neuen BPM CBOK® 3.0:

(mehr …)

Das sollten Prozessmodellierer können

Bitte hier operieren

Auch das ist eine Art Prozessmodellierung: Ein Tag vor meiner Schulteroperation letzte Woche hat mir der Arzt bei der Vorbesprechung mit einem blauen Edding einen dicken Pfeil auf die linke Schulter gemalt. Am nächsten Tag wusste ich warum. Verschiedene Pfleger, Helfer und Narkoseärzte wussten unmittelbar vor der OP sofort, wie sie mich legen und versorgen mussten (und der Arzt hat später die richtige Schulter erwischt). Eine grafische Prozessbeschreibung wäre  hier wohl  nicht so effizient gewesen. Und auch wenn mich dieser vermeintliche Workaround in der hochtechnisierten OP-Welt zuerst amüsiert hat,  kennen wir nicht solche pragmatischen Hilfen auch in Produktionshallen (gelbe Klebestreifen markieren Stehflächen) oder in Posteingangskörben (rote Ausrufezeichen für wichtige Emails)?

Nach meinem viertägigen Klinikaufenthalt bekam ich zur Entlassung  einen kurzen OP-Bericht mit ausführlicher Nachbehandlungsvorgabe für den Physiotherapeuten und einen ausführlichen OP-Bericht für meinen Hausarzt. Hier ein kleiner Auszug:

(mehr …)

Erste internationale Zertifizierung zum CBPP in Deutschland

Jakob Freund, die Prüflinge und ich (von links nach rechts)

Jakob Freund, die Prüflinge und ich (von links nach rechts)

Diese Woche fand in Deutschland die erste Prüfung zum CBPP (Certified Business Process Professional)  statt.  7 Kandidaten mussten in 3 Stunden 120 Multiple Choice Fragen rund um das Thema BPM beantworten. 70 % richtige Antworten waren die anspruchsvolle Meßlatte. Gottseidank mußten die Prüflinge nicht lange zittern: Gleich am Abend gab es die erfreuliche Nachricht: alle Kandidaten haben die Prüfung bestanden und sind damit die ersten 7 CBPP’s in Deutschland. Zuvor hatte ich zusammen mit Jakob Freund von camunda die Teilnehmer mit einem Kompaktseminar und Prüfungstraining optimal auf diese Herausforderung vorbereitet.

Für mich ist dieser Erfolg einer besonderer Meilenstein, auf den ich die letzten 4 Jahre hingearbeitet habe.

(mehr …)